Junioren Cb
Spieler/in
 
Abboud Alaa
2006
 
Arro Martin
2006
 
Asiklar Eren-Su
2006
 
Buchmann Geritt
2005
 
Cambindo- Zapata David
2006
 
Cetintas Arda
2006
 
Ebrahim Muhyadin
2005
 
Fernandez Ian
2005
 
Gjoni Justin
2006
 
Kantaroglu Umut
2006
 
Kulkarni Pratham
2005
 
Ljatifi Ronar
2005
 
Mena Eldion
2005
 
Mena Ledion
2005
 
Milovanovic Sergej
2005
 
Musto Alejandro
2006
 
Natale Mattia
2005
 
Pipic Malik
2006
 
Popovic Kristijan
2006
 
Rezkar Mohammad
2006
 
Sauter Roman
2006
 
Shala Amir
2006
 
Trolli Altin
2006
 
Ziba Abdul
2005

Trainer/in
Lleshi Ded
Tel: 076 588 47 20

Trainer/in
Lleshi Pal
Tel: 079 778 62 24

24.08.2019
10:00
MS
Team Effretikon/Kempttal b - Junioren Cb
8 : 4
31.08.2019
16:30
MS
Junioren Cb - FC Oerlikon/Polizei ZH (Mädchen) c
5 : 1
Schiedsrichter SR1
07.09.2019
10:00
MS
FC Schwerzenbach - Junioren Cb
3 : 1
14.09.2019
14:00
MS
Junioren Cb - FC Brüttisellen-Dietlikon b
5 : 1
Schiedsrichter SR1
21.09.2019
13:30
MS
SV Rümlang b - Junioren Cb
4 : 3
28.09.2019
11:00
MS
FC Glattbrugg b - Junioren Cb
8 : 1
05.10.2019
16:00
FS
FC Dietikon b - Junioren Cb
1 : 5
26.10.2019
16:00
MS
Junioren Cb - FC Wallisellen b
3 : 4
Schiedsrichter SR1
02.11.2019
13:30
MS
FC Fällanden - Junioren Cb
9 : 0
09.11.2019
16:00
MS
Junioren Cb - FC Zürich Frauen C-Talents c
7 : 4

Link zum FVRZ

2. Stärkeklasse, Gruppe 5

1.Team Effretikon/Kempttal b9801(1)60:14+4624 
2.FC Fällanden9711(0)71:7+6422 
3.FC Wallisellen b9702(16)53:15+3821 
4.FC Glattbrugg b9612(17)60:13+4719 
5.FC Zürich Frauen C-Talents c9405(1)29:41-1212 
6.SV Rümlang b9405(1)20:40-2012 
7.FC Schwerzenbach9405(24)27:50-2312 
8.FC Kloten b9306(6)29:42-139 
9.FC Brüttisellen-Dietlikon b9108(12)11:57-463 
10.FC Oerlikon/Polizei ZH (Mädchen) c9009(20)6:87-810 

Letztes Update: 18.11.2019 22:00

Junioren Cb zu Gast beim Leader

07.09.2019
Junioren Cb zu Gast beim Leader

Gut vorbereitet sind wir zum Leader nach Schwerzenbach gefahren. Wir waren uns bewusst, dass es ein schwieriges Spiel werden würde, galt der FC Schwerzenbach doch mit sechs Punkten und einem Torverhältnis von 15:0 als klarer Favorit.

Das Spiel konnten wir weitgehend ausgeglichen gestalten. Unsere Defensive hat die Vorgaben des Trainers sehr gut umgesetzt. Zum Pausentee lagen die gut kämpfenden Klotener dennoch mit 0:2 zurück.

Weiterlesen...